Über 12 Jahre lang gab es im Schwarzwald auf dem Mathislehof ein Feriencamp, das „Mathislelager“. Es hat durch seine Naturverbundenheit und durch seine starke Gemeinschaft für alle Teilnehmer eine so zentrale Rolle im Jahreslauf eingenommen, dass jährlich alle Teilnehmer dem Feriencamp ein halbes Jahr lang nachgetrauert haben, um sich dann ein halbes Jahr lang auf das nächste zu freuen. Alle waren willkommen. Jeder war wichtig. Keiner möchte die unzähligen schönen Erlebnisse dort missen. Und wir, als Jugendliche und junge Erwachsene haben das Mathislelager aufgebaut und selbst gestaltet. Marc Jungermann, der veranstaltende Pfarrer der Christengemeinschaft, hat uns volle Freiheit gegeben mit dem, was wir für richtig hielten, und uns einen Erfahrungsraum ermöglicht, der uns heute zu (kompetenten) erfolgreichen Teamleitern und selbstständigen Menschen macht.

Dasselbe gilt für Tagungen und kurze Wanderungen, die über die Jahre verteilt immer wieder stattgefunden haben.

Wir, das Team von Novicos, haben diese Projekte viele Jahre miterlebt und maßgeblich mitgestaltet. Als 2015 klar wurde, dass es zum letzten Mal stattfinden würde, haben wir die Initiative ergriffen, das Feriencamp neu aufzubauen. Unsere Erfahrungen und Erlebnisse im Umgang mit der Natur, im sozialen und im pädagogischen Bereich und in der dort entstandenen Gemeinschaft haben für uns einen unschätzbaren Wert, und das möchten wir an künftige Generationen weitergeben.

Wir haben lange überlegt, wie wir dieses Ziel erreichen. Uns ist klar geworden, dass für uns der wichtigste Schlüssel zu einer erfolgreichen und wachsenden Gemeinschaft die Organisation durch Jugendliche gehört. Und wir wollten uns für zukünftige Projekte von der Christengemeinschaft lösen, da das Religiöse für uns zwar ein wichtiger Bestandteil der Veranstaltungen war, es aber für uns nicht der Grund war, weshalb wir die Ferienlager und Tagungen besucht haben. Die Wichtigkeit von Religion ist uns nach wie vor bewusst, aber wir wollen uns nicht von ihr einschränken lassen. Wir gewinnen ein weiteres Stück Freiheit für uns, indem wir uns unabhängig machen.

Außerdem sollte unsere Initiative sich nicht nur auf ein einzelnes Feriencamp beschränken. Deshalb haben wir Novicos gegründet, eine Organisation, die als Träger und Plattform für erlebnispädagogische Arbeit von und für Jugendliche dienen soll. Konkret bedeutet das, dass jeder, der Feriencamps, Wanderungen oder Tagungen selber veranstalten möchte, bei uns organisatorische und strukturelle Unterstützung bekommt. Die Projekte können über Novicos beworben werden und auch die Anmeldung ist über die Website möglich.